Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Den Geist vertreiben, der von außen kam

Bild
Donald Trump ist ja eigentlich gar kein Republikaner. Um bei den Präsidentschaftswahlen im November eine ernsthafte Chance zu haben, muss man auf dem Ticket einer der beiden großen Parteien antreten, das hat die Vergangenheit gezeigt. Trump hat sich dafür die Republicans ausgesucht und zwischenzeitlich auch schon mehr als einmal verkündet, dass er das auch bleiben lassen und auf eigene Faust in den Wahlkampf ziehen könne. Streng genommen wäre das eigentlich das Beste, was den Republikanern passieren könnte.

Trumps wüste Rhetorik und seine ominösen Ankündigungen prägen den Wahlkampf bisher und ganz bestimmt sprechen sie auch viele Wähler an. "Endlich mal einer, der auf political correctness pfeift", hört man oft. Dabei weiß Trump, dabei wissen an Politik Interessierte und wahrscheinlich auch die meisten seiner Anhänger, dass das meiste halt wirklich Getöse ist und völlig unrealistisch. Ein US-Präsident hat nur begrenzte Macht, das hat auch Barack Obama mehr als einmal erfahren…

Gotik made in Iowa

Bild
"Europäer wollen keine amerikanische Kunst. Sie denken, das Land wäre zu neu für jede Art der Kultur und zu primitiv und zu unterentwickelt."

Als sich Grant Wood derart desillusioniert äußerte, befand er sich in Europa, genauer in München, wo er eine Auftragsarbeit ausführte und sich dem Studium der Techniken der alten Meister in der Pinakothek hingab. War es diese Frustration, dieses Anrennen gegen undurchdringliche Mauern, was Grant Wood dazu brachte, ein solches Meisterwerk zu schaffen, dass es sinnbildlich nicht nur für einen neuen Stil, sondern gleich auch noch für eine ganze Region stehen konnte?

Sein Gemälde "American Gothic" ist eines, das man sich, besonders als Amerika-Freund, immer wieder gern ansieht. Es gibt wenige Bilder, in denen das ländliche, urtypische, hart arbeitende Amerika des Mittleren Westens so eindrücklich dargestellt wird. Es gibt überhaupt wenige Bilder, die eine Atmosphäre und eine Lebenseinstellung allein schon mit dem Gesichtsausdruck …